Um welche Daten zu Ihrer Person geht es im Wesentlichen, wenn Sie bei uns ein vermitteltes Service in Anspruch nehmen?

Zu Ihrer Person speichern  wir insbesondere folgende Daten:

  • Name
  • Geburtsdatum, wenn Sie uns dieses bekannt geben oder für unsere Produkte und Services erforderlich sein sollte. Das Geburtsdatum ist in bestimmten Anlassfällen auch Zugangskriterium für die Nutzung von Diensten (beispielsweise Fahrzeugmiete)
  • Personendaten, falls Sie diese angegeben haben
  • Ermäßigungskarten, die Sie uns bekannt gegeben haben
  • Weitere Reisende(r) (Erwachsener/Kind/Jugendlicher): Namen, Geburtsdatum, Mobilitätseinschränkung, allenfalls vorhandene Ermäßigungskarten
  • E-Mail
  • Mobiltelefonnummer
  • Postadresse
  • Führerscheindaten (inkl. Vorder- und Rückseite) inkl. Selfie
  • Mobilitätseinschränkungen (Rollstuhl J/N)
  • Reisepräferenzen (z.B. 1. Klasse, Sparschiene, flexible Tickets, Reservierung bevorzugt, etc.)
  • Servicefilter Einstellungen (Verkehrsmittelfilter)
  • Lieblingsorte
  • Daten des Arbeitgebers, wenn der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern Services bereitstellt (Mobilitätsbudget, Reisekostenabrechnung)
  • Daten zugeordneter Wertgutscheine inkl. Daten zur Inanspruchnahme
  • Daten zugeordneter Promotion-Codes inkl. Daten zur Inanspruchnahme
  • Details zum genutzten Service (beispielsweise Start- und Endzeitpunkt bzw. Start und Ziel der Fahrt)
  • Erklärte Einwilligungen (AGB oder Direktmarketing)
  • CO2 – Ersparnis von gebuchten Services
  • Zahlungsdaten
  • Bevorzugte Zahlungsmittel, die vom Betroffenen freiwillig ausgewählt wurden
  • Rechnungen und Tickets, die vom Anbieter eines Services oder der iMobility ausgestellt werden
  • Technische Zugangsdaten für Services Dritter, die für die Vermittlung der Leistung benötigt werden
  • Technisch erforderliche Zugangsdaten / Token
  • Angaben zu ausgegebenen Gutscheinen (beispielsweise berechtigte Person, Wert und vorgenommene Abbuchungen)
  • Mitarbeiter von Geschäftskunden: zugeordnete Unternehmen, Vor- und Nachname, Kostenstelle, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Angaben zum in Anspruch genommenen Service, Personalnummer, Services, die durch den Mitarbeiter in Anspruch genommen werden dürfen, freigegebene Mobilitätsbudget sowie Umfang der Inanspruchnahme, CO2-Ersparnis, angefallene Kosten